komplementäre Krebstherapie

Wie sieht die richtige Ernährung bei Krebs aus?

Sprüche, Daten, berühmte Zitate, Tribals, Muster, Portraits – all das geht unter die Haut. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn hierbei handelt es sich um beliebte Motive für Tätowierungen. In Deutschland hat bereits jeder Zehnte ein Tattoo. Bei den 18- bis 29-Jährigen ist es sogar schon jeder vierte.
Bei einem Tattoo handelt es sich um ein Motiv, bei dem Farben mithilfe von Nadeln in die Haut eingebracht werden. Anders als ein aufgemaltes Bild – wie z. B. bei Henna-Tattoos – bleibt diese Tätowierung für immer sichtbar. Es ist eine Entscheidung für das Leben; mitunter eine ziemlich weitreichende, denn tätowierte Bilder bringen ein gewaltiges Gesundheitsrisiko mit sich.