25 Jahre Komplementäre Krebstherapie in Düsseldorf

Bereits seit 25 jahren, also einem Vierteljahundert, setzt sich Prof. Dr. Maar in seiner Düsseldorfer Praxis mit voller Hingabe für das Leben seiner an Krebs erkrankten Patienten ein.

Bis Mitte der 80er Jahre war Prof. Dr. Maar zunächst als Klinikarzt in der Universitätsklinik Düsseldorf tätig, zuletzt als Facharzt für Urologie und Kommissarischer Direktor der Urologischen Klinik.

Schon während dieser Zeit wuchs in ihm stetig der Frust über die mangelhaften schulmedizinischen Erfolge in der Onkologie (jeder 4. Deutsche stirbt an Krebs). Als ursprünglicher Urologe bekam er dies täglich im Umgang mit Prostatakrebs-Patienten zu spüren.

Also machte er sich auf die Suche nach neuen und ergänzenden Wegen, um seinen Patienten zu helfen und begann 1985 seine Ausbildung im Bereich Naturheilmedizin. Im Jahr 1991 erhielt er schließlich die Zusatzbezeichnung „Naturheilmedizin“ durch die Ärztekammer Nordrhein. Dies war letztendlich der Auftakt für seine bis heute fortwährende Tätigkeit im Bereich der Komplementären Krebstherapie.

Seit nun mehr 25 Jahren geht er neue Wege in der Krebstherapie – und tut dies voller Leidenschaft, Engagement und Tatkraft bis heute. Seine Behandlungsansätze, die bei ALLEN Krebsarten anwendbar sind, haben sich seither weltweit herumgesprochen – Patienten aus 27 Ländern fanden bisher den Weg zu ihm nach Düsseldorf.

Jubiläumsfeier am 7. Oktober 2017

Am 7. Oktober 2017 lud er Patienten, Angehörige und Interessierte ins Hotel InterContintental Düsseldorf ein, um dem 25-jährigen Praxisjubiläum einen würdigen Rahmen zu verleihen. Zusammen mit der Spezialistin für Misteltherapie, Dr. Dr. med. Angelika Münst aus Stuttgart, referierte er kostenfrei über seine Erfahrungen und Konzepte bei der Behandlung von Krebs.

Herzlichen Dank an Frau Dr. Dr. Münst für ihren spannenden Vortrag, an die Mitarbeiter unserer Praxis für die Organisation und natürlich auch an alle Teilnehmer, die unser Jubiläumsveranstaltung beiwohnten!