Gedanken zur biologischen Krebstherapie

Nachdem ich mich jahrelang mit biologischer Krebstherapie beschäftigt und diese auch verinnerlicht habe, möchte ich dazu ein paar Überlegungen anstellen. Wenn ein Tumor “apparent” wird, sieht man nur die Spitze des Eisberges. Oft schon vorhandene Mikrometastasen entziehen sich in vielen Fällen der Diagnostik und damit auch der Therapie. Es handelt sich eben nicht um einen …


Operieren? Watchful Waiting? Proactive Waiting!

In den letzten Wochen erschienen eine Reihe von Artikeln zum Thema Prostata-Karzinom, der Schwierigkeit, eine verlässliche Diagnose zu bekommen und über die Therapien mit relativ geringen Chancen und bedeutenden Nebenwirkungen (Siehe Spiegel 30/2012, Rheinische Post, 25.07.2012, New York Times). Als Alternative zur Operation wird “Watchful Waiting” empfohlen. Dr. med. Maar schreibt dazu: “Es ist eine …



Das “Die Wahrheit über Prostatakrebs” in 6. Auflage erschienen

Das Buch “Die Wahrheit über Prostatakrebs” von Dr. med. Klaus Maar ist gerade in der 6. Auflage erschienen. Beschreibung: Falsche Diagnosen, Tausende unnötige Operationen, Impotenz, quälende Chemotherapien, Eheprobleme: Die Folgen falscher oder unnötiger Behandlung sind von einer Tragweite, die nur wenigen Menschen bewusst ist. Der bewunderte und vieldiskutierte Autor des Erfolgsbuchs »Rebell gegen den Krebs« …


Interview mit Dr. Klaus Maar

Rebell gegen den Krebs. Neu veröffentlichtes Interview: Der Düsseldorfer Krebsforscher und -therapeuten Dr. Klaus Maar sprach damals Mehmet Yesilgöz. Frage: Sie haben ein Buch mit dem dramatischen Titel “Rebell gegen den Krebs” geschrieben. Wo gegen rebellieren Sie denn? Dr. Maar: Ich rebelliere nicht gegen die Schulmedizin, ich komme ja selbst aus diesem Bereich, würde sogar …



New Ways in Diagnosis And Therapy in Prostatic Cancer

Lecture at the University of Riga, Lithuania, 31.10.2011 Ladies and gentlemen! l am an urologist and have an academic career at the University Clinic in Düsseldorf behind me. This included 15 years of performing operations, giving lectures, looking after students and performing scientific work myself having 8 doctor ands. Finally l was the Acting Director of the …


Die Kurzwellenhyperthermie der Prostata – die neue Transurethrale Thermotherapie – als Alternative zur Operation

Fast jeder Mann wird in seinem Leben in irgendeiner Form mit Prostatabeschwerden konfrontiert. Mikroskopische Veränderungen im Hinblick auf eine Volumenzunahme der Drüse stellen sich bereits nach dem 35. Lebensjahr ein. Die Problematik entsteht durch eine Entzündung akuter und chronischer Natur, durch eine gutartige Vergrößerung und besonders auch durch das Karzinom der Vorsteherdrüse. Je nach Beschwerdebild …


Die Bedeutung der Enzymtherapie in der biologischen Onkologie

Muss ein Krebspatient sterben, so sind zu 80 bis 90 Prozent nicht der Primärtumor, sondern die Metasten die Ursache. Aus diesem Grund versuchen biologisch arbeitende Onkologen solche Therapien einzusetzen, die insbesondere die Metastasierungsprozesse hemmen. Eine Therapie mit berechtigter Hoffnung ist die Enzymtherapie, die über die Beeinflussung des Immunsystems der Ausbreitung des Tumors entgegenwirken kann. Krebs …


Positive Wirkung der bioelementaren Kombinationstherapie nach Maar auf die Chemotherapie

Bei Frau T. war ein fortgeschrittenes Mamma-CA festgestellt worden. Tumorstadium nach radikaler Mastektomie: T3, N4, G3. Es wurden vier Kurse einer Chemotherapie festgesetzt. Nach zwei Kursen wurde mir die Patientin vorgestellt: Sie war nicht in der Lage zu gehen (Rollstuhl) und mußte von ihrem Mann begleitet werden. Sämtliche Schleimhäute waren entzündet (Pollakisurie, Diarrhö, Schluckbeschwerden, Erbrechen), …