Studie: Krebs löst Herz-Kreislauferkrankungen als Haupttodesursache ab

Studie: Krebs löst Herz-Kreislauferkrankungen als Haupttodesursache ab

Ganz aktuell in den Medien:
„Krebs löst Herz-Kreislauferkrankungen als Haupttodesursache ab. Dieses Ergebnis zweier Studien wurde am Dienstag beim Europäischen Kardiologie-Kongress in Paris vorgestellt.“ Quelle: https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/neue-daten-krebs-ist-haeufigste-todesursache-reicher-laender-wie-sie-ihr-risiko-um-40-prozent-senken_id_11101481.html?fbclid=IwAR0WnEtmpAL-3FmOSlGV07pdG4xtp2WwHQm_3Rnk2yuChq_-Z4os2dMJdfw

Diese Entwicklung ist in Anbetracht vielerlei schulmedizinischer Bemühungen sehr niederschmetternd.

Dies zeigt im Umkehrschluss aber umso mehr, dass man sich im Kampf gegen den Krebs nicht nur auf die Schulmedizin verlassen sollte, sondern auch komplementäre Methoden in Erwägung ziehen sollte.

Schreibe einen Kommentar